Grillnachmittag 2022

 

 

 

 

 

 

auf dem Bild der neu gewählte Vorstand und langjährige Mitglieder.

Dieter Dau-Schmidt wurde auf der Jahreshauptversammlung des SoVD Ortsverband Rantrum-Oldersbek am 13.04.2022 einstimmig zum 1. Vorsitzenden gewählt.

 

Weiterhin wurden gewählt:

 

2. Vorsitzende: Birgit Fedders

Schatzmeister: Albrecht Bosse

Schriftführer: Klaus-Dieter Kerth

stellv. Schriftführer: Sönke Pohns

Frauensprecherin: Birgit Fedders

Beisitzer/in: Marion Thomsen, Iris Pohns und Hans Joachim Müller

Revisor/in: Frauke Holsteiner, Birgit Müller und Karl-Heinz Fedders

 

Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt:

25 Jahre: Hans Hermann Lorenzen

20 Jahre: Rosemarie Kämmerer und Elli Dethlefs

10 Jahre: Manfred Wolfrun, Karin Holst, Herwig Holst

 

 

 

Der Sozialverband hilft Ihnen, ob Jung und Alt, in allen sozialen Angelegenheiten

Schwerpunkte des SoVD sind:

-sozialpolitische Interessenvertreung gegenüber der Öffentlichkeit und dem Gesetzgeber

-Beratung und Verfahrensvertretung der Mitglieder des SoVD in sozialrechtlichen Angelegenheiten

-Vereinsleben und Zusammenkünfte durch gemeinsame Veranstaltungen, Reisen und persönliche Fürsorge im Ortsverband

Der SoVD engagiert sich insbesondere für folgende Bevölkerungsgruppen

-Rentner/innen

-Menschen mit Behinderungen

-Arbeitsunfallverletzte

-Opfer von Gewalttaten

-Kriegs-und Wehrdienstbeschädigte

-Sozialhilfeempfänger/innen

-Bezieher/innen von Grundsicherungsleistungen

-Eltern und Alleinerziehende

-Patienteninnen und Patienten als Krankenversicherte

Jeder ist gerne willkommen.

Neumitglieder eines Landesverbandes e.V. erlangen zugleich ihre Mitgliedschaft im Bundesverband